So zärtlich, Herz an Herz

Die schönsten Liebesgedichte

 

 

Die Liebe ist ein zentrales Thema Heinrich Heines, auch in seinen Gedichten. Aber wenn er von Liebe schreibt, meint er stets viel mehr. Sein Thema ist nicht die erfüllte, die glückliche Liebe, sondern vielmehr die unglückliche, die nicht erwiderte oder die zurückgewiesene Liebe. Stets aber ironisiert er seinen Schmerz und erhebt sich damit über ihn. Lust und Schmerz gehören bei Heine zusammen, sind die beiden Seiten derselben Medaille.


In »So zärtlich, Herz an Herz« hat Günter Berg die schönsten und populärsten Liebesgedichte Heines neu zusammengestellt.

 

»Es ist eine alte Geschichte,
Doch bleibt sie immer neu;
Und wem sie just passieret,
Dem bricht das Herz entzwei.«

 



<<<zurück

>>>Bestellung






Anzeigen

 



Die schönsten Lieder für Klavier und Gesang






Heines beste Apercus